Die Aufgabe eines Therapeuten sollte es sein, Gesundheit zu finden. Krankheit kann jeder finden.     Dr. A.T.Still

Was ist Craniosacral Therapie?

 

Die Craniosacral Therapie ist eine umfassende, ganzheitliche Körpertherapie. In ihr verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse und die intuitive, fein geschulte Wahrnehmung der Praktizierenden auf einzigartige Weise.

Die Wurzeln der Craniosacral Therapie liegen in der Osteopathie. Anfangs des 20. Jahrhundert erforschten die amerikanischen Ärzte Dr. A.T. Still und Dr. W.G. Sutherland die rhythmischen Eigenbewegungen aller Knochen und Gewebe und deren Bewegungsachsen. Dr. Sutherland stellte fest, dass diese feinen Bewegungen von unserer innewohnenden Lebenskraft, die er 'Atem des Lebens' nannte, herrührten. Dieser Atem des Lebens, ein Grundprinzip des Lebendigen, durchdringt den ganzen Körper, bringt Vitalität und reguliert alle Körperfunktionen, physische wie psychische.


Das craniosacrale System besteht aus Schädel (Cranium), Wirbelsäule, Kreuzbein (Sacrum), den Membranen (Gehirn- und Rückenmarkshäuten), dem Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) und den Nerven und Faszien, die damit verbunden sind.

Text: CranioSuisse


Die Craniosacral Therapie ist eine sanfte Körperarbeit, bei der mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit der Persönlichkeit des Klienten begegnet wird. Ganzheitliche Therapieform bedeutet, dass der Mensch behandelt wird, nicht die Krankheit. Es geht um die Unterstützung der Gesundheit und der Heilungsmechanismen die in jedem Mensch im Kern angelegt sind. 

Selbst bei schwereren Erkrankungen kann die Craniosacral Therapie lindernd wirken, den Allgemeinzustand verbessern, den Umgang mit einer Krankheit erleichtern und in diesem weiteren Sinn ‚Heilung’ bewirken.


 

Behandlungsablauf

 

Zu Beginn werden in einem Gespräch Informationen ausgetauscht und das Anliegen geklärt.
Für die Behandlung liegt der Klient meist in bequemer Kleidung auf der Liege, es kann jedoch auch im Sitzen oder mit kleinen Kindern in Bewegung gearbeitet werden.


Mit meinen Händen und meiner Präsenz lausche ich der Qualität des Craniosacralen Rhythmus und erkenne, wo das System frei fliesst oder wo sich Blockaden befinden. Durch sensible, feine Berührungen am Körper, wie auch durch die Präsenz und das Wissen um Ganzheit und Gesundheit werden die natürlichen Ressourcen angesprochen. Dies ermöglicht ein Sinkenlassen in ein tiefes inneres Vertrauen und ein Loslassen und Auflösen von Blockaden. Ein Gefühl von tiefer Entspannung und Harmonie kann sich ausbreiten. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele angeregt.

 

Das Hineintauchen zum Kern unseres Wesens wird oft erlebt, als ein Gefühl wie von Wasser getragen sein. In diesem 'Geborgen-, Aufgehoben- und Getragen-Sein' kann sich das Tor zu unserem tiefsten Sein als Menschen öffnen und die innewohnenden Heilungskräfte werden aktiviert. Aus dieser natürlichen Entspannung haben Sie die Möglichkeit, die neu entdeckten Kräfte in Ihren Alltag zu integrieren. Sie lernen vermehrt auf Ihren Körper und seine Botschaften zu hören, und ihn in seiner ganzen Lebendigkeit zu spüren.

Eine Behandlung ist nicht abgeschlossen nach 60min in der Praxis, denn sie setzt einen Prozess in Gang. Dieser braucht Zeit für die Integration und die Bereitschaft zu einem bewussten und achtsamen Umgang mit sich selbstKörperliche Symptome entstehen meist nicht von einem Augenblick zum andern sondern sind der Ausdruck vom bisherigen Lebensweg und der persönlichen Lebensgeschichte – somit braucht das System und die freigewordenen Kräfte Zeit, sich wieder neu zu reorganisieren und das innere Gleichgewicht zu finden.